Anfragen
Newsletter abonnieren
Wanderung auf das Rittner Horn

Rittnerhorn

Eine traumhafte Wanderung über weite Almwiesen und schattige Wälder zum schönsten Aussichtspunkt Südtirols, dem Rittner Horn, ohne Schwierigkeit für jeden Wanderer möglich.

Tourenverlauf:
Von der Bergstation der Rittner Seilbahn in Oberbozen den Wanderweg 6 auf einem leicht ansteigenden Weg, durch Wiesen und Wälder nach Riggermoos und weiter bis zum Gasthof „Auf die Tann“, 1488 m.
Bald erreichen Sie die Talstation der Kabinenbahn in Pemmern, 1538 m. Von dort schweben Sie auf die Schwarzseespitze, 2070 m. Dort nehmen Sie den Wanderweg 1 zum Unterhornhaus, 2044 m und dann geht’s über die Almwiesen zum Rittnerhorn, 2270 m, wo Sie ein wunderbarer Rundblick erwartet.
Bei diesem vielleicht schönsten Wanderaussichtspunkt Südtirols reicht der Blick von Bondone, Adamello, Presanella, Ortler, Ötztaler-, Stubaier- und Zillertaler Alpen über Großglockner, Cirstallo, Marmolada bis hin zum Rosengarten.
Als Rückweg nehmen Sie den Wanderweg 1 zum Unterhornhaus, über die Rittner Alm „Auf der Schön“ zurück nach Pemmern. Von Pemmern mit dem Bus zurück nach Klobenstein oder zu Fuß den Wanderweg 1 bis zum Gasthof „Auf der Tann“ und weiter die rote 1 bis nach Klobenstein. Vom Bahnhof Klobenstein startet jede volle Stunde die originelle Rittner Schmalspurbahn nach Oberbozen.

Wegverlauf: Oberbozen > Riggermoos > Auf der Tann > Pemmern> Schwarzseespitze > Unterhornhaus > Rittner Horn.
Rückweg: Rittner Horn > Unterhornhaus > Auf der Schön > Pemmern > Klobenstein > Oberbozen.

Informieren Sie sich vorher über die Fahrzeiten zwischen Pemmern und Klobenstein.

  Details zur Wanderung